Antragsstellung 2021

dsj-Mitgliedsorganisationen, hierbei die Jugendorganisationen der Spitzenverbände und Sportverbände mit besonderen Aufgaben können im dsj-Aufholpaket Anträge auf Förderung stellen. Das Programm „dsj-Aufholpaket“ läuft bis zum 31.12.2022. Das Antragsverfahren verläuft - analog zu Antragstellung im Bereich KJP national – jeweils für ein Haushaltsjahr. Aktuell können daher Anträge für den Zeitraum bis 31.12.2021 eingereicht werden. Die Folgeanträge für das Jahr 2022 können gestellt werden, sobald der formale Bewilligungsbescheid des Ministeriums vorliegt.

Folgende Zuschüsse können beantragt werden:
1.    Zuschüsse zu den Personalkosten
2.    Zuschüsse zu Aktivitäten – Freizeit und Begegnung
3.    Zuschüsse zu Kleinaktivitäten

Folgende Dokumente sind Teil der Antragsunterlagen: 

•    Merkblatt 

•    Formular Übersicht zur Antragstellung 2021 und Darlegung konzeptioneller Ausrichtung (Personal, Aktivität, Kleinaktivität) (Excel-Datei)

•    KJP-Formblätter zur Antragstellung (Excel-Datei mit den nachfolgend genannten Tabellenblättern)   
a.    Formblätter AV FB, AV FB-Z und AV FB-B
b.    Formblätter AV3-K, C-AV3 und C-AV3-Z 

Frist zur Einreichung der Antragsunterlagen für eine Förderung für das Jahr 2021 bei der dsj ist der 6. September 2021 per Email an aufholpaket@remove-this.dsj.de.

Weitere Information liefert das o.g. Merkblatt. 

Das Gesamtkonzept der dsj stellt außerdem den wesentlichen Handlungsrahmen innerhalb des Aktionsprogramms der Bundesregierung „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ dar. 



Seite drucken