Informationen zur Antragstellung 2022

dsj-Mitgliedsorganisationen, hierbei die Jugendorganisationen der Spitzenverbände und Sportverbände mit besonderen Aufgaben können im dsj-Aufholpaket Anträge auf Förderung stellen. Das Programm „dsj-Aufholpaket“ läuft bis zum 31.12.2022. Das Antragsverfahren verläuft - analog zur Antragstellung im Bereich KJP national – jeweils für ein Haushaltsjahr. Ab sofort können nun Anträge für 2022 eingereicht werden. 

Folgende Zuschüsse können beantragt werden:

  1. Zuschüsse zu den Personalkosten 
    (nur für Mitgliedsorganisationen mit durch die dsj bereits genehmigten Personalstellen)
  2. Zuschüsse zu Aktivitäten – Freizeit und Begegnung 
  3. Zuschüsse zu internationalen Begegnungen
  4. Zuschüsse zu Kleinaktivitäten

Folgende Dokumente sind Teil der Antragsunterlagen: 

  • Merkblatt 
  • KJP-Formblätter zur Antragstellung (Excel-Datei mit den nachfolgend genannten Tabellenblättern)   
    • Formblätter zur Beantragung von Personalstellen = C-AV6, C-AV6-Z, Formular P3
    • Formblätter zur Beantragung von Aktivitäten = AV FB, AV FB-Z und AV FB-B
    • Formblätter zur Beantragung von internationalen Begegnungen = C-AV2, C-AV2-Z, C-AMB 
    • Formblätter zur Beantragung von Kleinaktivitäten AV3-K, C-AV3 und C-AV3-Z 

Infoblatt zur Beantragung von internationalen Begegnungen im Rahmen des „dsj-Aufholpakets“ aus dem Kinder- und Jugendplan des Bundes (KJP):

Unterjährig können weiterhin Anträge für Aktivitäten für das Förderjahr 2022 von den Mitgliedsorganisationen bei der dsj unter aufholpaket@remove-this.dsj.de eingereicht werden.

Weitere Information liefert das o.g. Merkblatt. 

Das Gesamtkonzept der dsj stellt außerdem den wesentlichen Handlungsrahmen innerhalb des Aktionsprogramms der Bundesregierung „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ dar. 




Seite drucken