Kooperation mit Sports4Future

Seit 2020 besteht eine Kooperation zwischen der Deutschen Sportjugend und Sports4future. In dieser unterstützt die dsj das Vorhaben, gemeinsam durch die verbindende Kraft des Sports den Herausforderungen der Klimakrise zu begegnen.


Gemeinsames Projektvorhaben

Im Rahmen der Kooperation der dsj mit Sports4Future wird ein Projekt zur „Optimierung der Nachhaltigkeitswirkungen in der dsj am Beispiel von drei dsj-Veranstaltungen“ umgesetzt.

Ziel des Projektes ist eine Analyse der dsj als Gesamtorganisation sowie dreier konkreter dsj-Veranstaltungen im Hinblick auf bestehende Nachhaltigkeitswirkungen. Darüber hinaus sollen Kriterien und „Lücken“ identifiziert werden, die zugunsten einer nachhaltigen Entwicklung durch die dsj optimiert und über sogenannte „Handlungsempfehlungen“ umgesetzt werden sollen.

Die finalen Ergebnisse helfen zu verstehen, an welchen Stellen die dsj bestimmte Prozesse und Entscheidungen optimieren kann. Anschließend können die Ergebnisse als Empfehlungen an die dsj-Mitgliedsorganisationen gegeben werden.

Die Ergebnisse sollen Anfang 2021 veröffentlicht werden.



Seite drucken