dsj-Newsletter Nr. 227 vom 06.12.2018

Deutsche Sportjugend

DOSB-Mitgliederversammlung 2018: Prävention sexualisierter Gewalt gestärkt

Delegierte stellten sich hinter den Beschluss der dsj-Vollversammlung zu „Starke Partner für die Prävention von sexualisierter Gewalt im Sport“

Ausbau und Stärkung der Freiwilligendienste – es bewegt sich etwas!

Neues Konzept des BMFSFJ zur Ausgestaltung des Jugendfreiwilligenjahres

Der vielschichtige Partizipationsbegriff

Teilnahme und demokratische Partizipation im gemeinnützigen, organisierten Kinder- und Jugendsport

Aus den Mitgliedsorganisationen

Deutsche Olympische Akademie (DOA)

Praktikum für Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit

Deutsche Leichtathletik-Jugend

Junge Engagierte erhalten Handwerkszeug für die Leichtathletik

Sonstiges

Neue Erkenntnisse zu Schutzkonzepten in SportvereinenDas Deutsche Jugendinstitut und der Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung (UBSKM) haben den Teilbericht 4 des Monitorings zum Stand der Prävention sexualisierter Gewalt an Kindern und Jugendlichen in Deutschland (2015-2018) nun veröffentlicht. Ab Seite 76 geht es um Sportvereine. Mit Hilfe einer Fokusgruppe (Diskussionsgruppe aus Ansprechpartner/innen PSG aus dem Sport) werden Herausforderungen, die sich Vereine bei der Entwicklung eines Schutzkonzepts stellen mussten, sowie förderliche Faktoren, die Lösungen begünstigten, dargelegt. Eine Fallstudie gewährt Einblick in das erarbeitete und gewachsene Verständnis eines guten Schutzkonzepts.
Weitere Infos gibt es hier: https://beauftragter-missbrauch.de
Wahl-O-Mat zur Europawahl 2019: Jugendredaktion gesucht!Du entscheidest, welche Thesen in den Wahl-O-Mat gelangen! Diese entwickelst und formulierst Du gemeinsam mit anderen Jugendlichen und Politik-Expertinnen und Experten während eines dreitägigen Wahl-O-Mat-Workshops. Hier erwartet Dich viel Arbeit aber auch viel Spaß in einer Redaktion junger, engagierter und netter Menschen. Dafür gibt es am Ende den Dank der Wählerinnen und Wähler und selbstverständlich ein qualifiziertes Zeugnis. 
Jetzt bewerben auf www.bpb.de

Newsletter-Archiv