dsj-Newsletter Nr. 25/26 vom 27.06.2019

Deutsche Sportjugend

Impulse für eine stärkere Jugendbeteiligung weltweit

Caren Marks und Kirsten Hasenpusch bei der Weltjugendministerkonferenz mit Jugendforum Lisboa+21

Kinder- und Jugendarbeit im Sport europäisch gestalten

Kirsten Hasenpusch neu ins ENGSO Jugendkomitee gewählt

Deutsches Olympisches Jugendlager Tokio 2020

Bewerbungen für das Leitungsteam sind ab sofort möglich!

deutsch-französisches Partnertreffen „Bewege deine Städtepartnerschaft“ im Haus des Sports

Städte, Städtepartnerschaftskomitees und Sportvereine arbeiten gemeinsam an innovativen Konzepten

deutsch-afrikanische Jugendbegegnungen im Sport

Informationsveranstaltung für interessierte Träger

Aus den Mitgliedsorganisationen

Sportjugend Berlin

Steffen Sambill übergibt Brief der Freiwilligendienstleistenden an Bundesjugendministerin Franziska Giffey

Sonstiges

Volunteers zu Olympischen Jugend-Winterspielen 2020 in Lausanne gesucht!Sie werden vielfach als “Game-makers” bezeichnet. Keine olympische Veranstaltung könnte ohne die Tausenden von Freiwilligen stattfinden. Sie erfüllen zahlreiche Aufgaben bei den nationalen Delegationen, in der Öffentlichkeit, bei den Medien oder auf den Wettkampfstätten. Für die 3. Olympischen Jugend-Winterspiele in Lausanne 2020 werden rund 3000 freiwillige Helfer*innen gesucht. Die Spiele finden vom 9. bis 22. Januar 2020 statt.  Die Anmeldeplattform für Volunteers bei den Olympischen Jugend-Winterspielen in Lausanne 2020 ist seit dem 23. Juni 2019 geöffnet. Weitere Infos gibt es hier: www.lausanne2020.sport/de/volunteers/Akademie für Ehrenamtlichkeit unterstützt zivilgesellschaftliche Akteure Die Akademie für Ehrenamtlichkeit in Deutschland möchte zivilgesellschaftliche Organisationen dabei unterstützen, die Chancen und Potenziale der Digitalisierung im Hinblick auf die strategische Entwicklung ihrer Organisation, als auch für die operative Arbeit zu erschließen. Gefördert wird das Ganze durch die Robert-Bosch-Stiftung und das Bundesministerium des Innern (BMI). In einem relativ einfachen Verfahren kann man sich als gemeinnützige Organisation bewerben. Der Sport wird explizit als Zielgruppe genannt, dies können Vereine oder auch Sportverbände sein. Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2019. Weitere Infos gibt es hier: www.die-verantwortlichen-digital.de

Newsletter-Archiv