Interkulturelle Begegnung für gesellschaftliches Engagement

Foto: fotolia.com/Daniel Ernst

„Sports and Society – Förderung des jungen Engagements“ heißt ein interkulturelles Seminar für junge Menschen aus Deutschland und der Türkei vom 24. bis 28. August 2017 in Berlin. Organisatoren sind Deutsche Sportjugend und die Deutsch-Türkische Jugendbrücke in Kooperation mit der türkischen Jugendarbeitsorganisation Gençlik Servisleri Merkezi. Das Seminar richtet sich an junge Engagierte in Sportvereinen und -verbänden, aktive Sportlerinnen und Sportler sowie junge Menschen mit Affinität zum Sport. Die Teilnehmenden aus Deutschland und der Türkei erleben ein interkulturelles Begegnungs-, Bildungs- und Sportprogramm, das sie für ihr zukünftiges gesellschaftliches Engagement im und außerhalb des Sports qualifiziert und motiviert. Das Seminar wird von Dolmetscher/innen begleitet und aus Mitteln der Auswärtigen Amtes finanziert. Aus diesem Grund fallen für die Teilnehmenden keine Programmkosten an, auch die Fahrtkosten für An- und Abreise werden übernommen.

Die komplette Ausschreibung zum Download

Online-Anmeldung zum Seminar

Zur News-Übersicht