dsj academy

 Die Gewinnung, Bindung sowie Förderung junger Nachwuchskräfte sind permanente Kernaufgaben für die dsj und ihre Mitgliedsorganisationen.
Unter dem Titel „dsj academy“ bietet die dsj daher ein Qualifizierungskonzept für junge Engagierte bis 27 Jahre, die sich für ihre Arbeit in den Mitgliedsorganisationen der dsj noch mehr Know-how aneignen möchten.

Grundkonzept

Was ist die dsj academy?

Die Entwicklung und Förderung von Engagement im und durch Sport bilden eine besondere Aufgabe innerhalb der Deutschen Sportjugend (dsj). Ehrenamtliches und freiwilliges Engagement ist eine Grundlage dafür, dass Kinder- und Jugendarbeit im Sport durchgeführt werden kann. Sie orientiert sich hierbei am Frankfurter Modell zur Engagementförderung. Ganz im Sinne der drei Prinzipien „Freiwilligkeit“, „Selbstorganisation“ und „Partizipation“ vernetzen sich die Multiplikator/innen unter dem Dach der dsj academy. Sie organisieren sich eigenständig. Die dsj nimmt ihre Rolle als Dachorganisation und Zentralstelle wahr, indem sie Ansprechpartner/innen bereit stellt, berät und verschiedene Abläufe koordiniert und begleitet. Schließlich werden hier Qualifizierungen angeboten und vermittelt. Die dsj academy stellt einen "Qualifizierungsrahmen für Engagemententwicklung und –förderung" dar, in dem die ehrenamtlich und freiwillig Engagierten sowohl inhaltlich als auch politisch wirksam sind, sich vernetzen, weiterbilden und Projekte durchführen. Zusätzlich werden innerhalb der dsj academy junge Nachwuchsführungskräfte, Referent/innen, Juniorbotschafter/innen und Demokratietrainer/innen rekrutiert und qualifiziert.

Themen und Inhalte

Im Rahmen der dsj academy findet eine Auseinandersetzung mit aktuellen, gesellschaftspolitischen, sozialen und fachspezifischen Themen statt, die in den Kontext der Kinder- und Jugendarbeit im Sport eingebettet sind. Es finden Fortbildungen im internationalen Umfeld statt (academy camps) sowie Seminare und Maßnahmen (u.a. Förderprogramme), die junge Engagierte an ein Engagement bzw. ein Ehrenamt heranführen. Über das Juniorbotschafter/innensystem, das Demokratietraining oder Fortbildungen, wie das Juniorteamseminar, haben die Engagierten die Möglichkeit sich zu beteiligen, sich weiterzubilden und die Botschaften des organisierten Sports nach außen zu transportieren und weiterzuentwickeln. Zentrale Schwerpunktthemen der dsj sind: Dopingprävention, Teilhabe und Vielfalt (Inklusion), Stärkung der Demokratieentwicklung, Prävention sexualisierter Gewalt und Bildung für nachhaltige Entwicklung. Im Mittelpunkt der Maßnahmen und Fortbildungen steht die Persönlichkeitsentwicklung der Teilnehmer/innen. An ihren individuellen Fähigkeiten ansetzend werden ihre Kompetenzen (u.a. Methoden-, Sozial-, Selbst-, Fach-, Medienkompetenz) gefördert.

Die dsj academy umfasst Veranstaltungen in den Bereichen junior, special, advanced und camp sowie einen Referent/innen-Pool.
  • Die dsj academy junior umfasst die Qualifizierungsangebote im Rahmen der dsj-Juniorteam-Seminare, die zweimal jährlich stattfinden. Inhaltlich geht es um grundlegende Fähigkeiten und Fertigkeiten für das freiwillige Engagement wie Projektmanagement oder Kommunikation. Ziel ist hier insbesondere die Gewinnung junger Engagierter für den organisierten Sport.
  • Das dsj academy camp ist eine Fortbildung im Rahmen der Olympischen Jugendspiele. Neben den sportlichen Wettkämpfen wird ein Kultur-und Bildungsprogramm durchgeführt. Der kulturelle Austausch und die Wertevermittlung auf Grundlage der Olympischen Idee stehen hier im Mittelpunkt.
  • Im Rahmen von special findet eine Auseinandersetzung mit den unterschiedlichen Handlungsfeldern der dsj statt. Zudem wird hier das Juniorbotschafter/innensystem ausgebaut und gepflegt sowie der Einsatz von Demokratietrainer/innen geplant. Themenschwerpunkte sind Prävention sexualisierter Gewalt, Dopingprävention, Bildung für nachhaltige Entwicklung und Teilhabe und Vielfalt.
  • Um einen hohen Qualitätsstandard für die Veranstaltungen der dsj academy zu gewährleisten, finden regelmäßig Treffen des Referent/innen-Pools statt.
  • Im Jahr 2016 findet das erste Seminar dsj academy advanced statt. Weitere Informationen folgen in Kürze.
Referent/innen gesucht!
Wir suchen immer nach engagierten Referent/innen, die im Rahmen der dsj academy tätig werden wollen. Dabei solltest du Erfahrungen in der Referent/innentätigkeit sowie Expert/innenwissen zu bestimmten Themen und Inhalten mitbringen.
Bei Interesse wendest du dich einfach an Katharina Morlang, morlang@remove-this.dsj.de oder rufst unter 069-6700-343 an, um dir weitere Informationen zu holen. Wir freuen uns auf dich!