Das Förderprogramm ZI:EL+ richtet sich an alle Mitgliedsorganisationen der dsj. Interessierte Mitgliedsorganisationen können bei der dsj einen Antrag auf Förderung stellen. Aufgrund ihrer großen Nähe zu den Akteur/-innen vor Ort übernehmen die Mitgliedsorganisationen damit eine zentrale Aufgabe in der Umsetzung des Programms. Interessierte Vereine sowie Kreis- und Stadtsportbünde können sich für weitere Informationen direkt an die jeweiligen Ansprechpartner/-innen in den Landessportjugenden, den Jugendorganisationen der Spitzenverbände und den Jugendorganisationen der Verbände mit besonderen Aufgaben wenden. Die Kontaktmöglichkeiten der jeweiligen Ansprechpartner/-innen finden sie hier:


dsj

Hier finden Sie die Ansprechpartner/-innen für ZI:EL bei der dsj.

Landessportjugenden

Hier finden Sie die Ansprechpartner/-innen für ZI:EL der Landessportjugenden.

Jugendorganisationen der Spitzenverbände

Hier finden Sie die Ansprechpartner/-innen für ZI:EL der Jugendorganisationen der Spitzenverbände.

Jugendorganisationen der Verbände mit besonderen Aufgaben

Hier finden Sie die Ansprechpartner/-innen für ZI:EL der Jugendorganisationen der Verbände mit besonderen Aufgaben.