Deutsches Olympisches Jugendlager Rio 2016

50 Teilnehmende verbrachten mit ihren Betreuer/innen von 4. bis 20. August 2016 eine unvergessene Zeit beim Deutschen Olympischen Jugendlager in der brasilianischen Metropole am Zuckerhut. Untergebracht in der Deutschen Schule am Fuße des Corcovado, erlebten sie in zwei Wochen spannende Momente bei den olympischen Wettbewerben und in den Favelas, im Deutschen Haus und am Strand sowie bei den Workshops und Gesprächsrunden.

Die Berichte geben die Eindrücke wider, Fotos aus dem Deutschen Olympischen Jugendlager gibt es in der Galerie

Seite drucken

Weichen für DOJL Rio 2016 sind gestellt

Eine Delegation der Deutschen Sportjugend (dsj) und der DOA führte Anfang Dezember in Rio de Janeiro umfangreiche Gespräche zur Vorbereitung des Deutschen Olympischen Jugendlagers 2016 (DOJL).

Die Teilnehmenden

Diese 50 jungen Menschen haben sich durch ihr soziales, ehrenamtliches Engagement und besondere Leistungen in ihren jeweiligen Sportarten für das Jugendlager empfohlen.

Dank Engagement und Leistung nach Rio

Viel diskutiert, viel gelernt und dabei viel Spaß gehabt: Am vergangenen Wochenende startete das Deutsche Olympische Jugendlager 2016 mit einem Vorbereitungstreffen in Rio de Janeiros Partnerstadt Köln.

Das DOJL2016 ist eröffnet!

Nach einer langen Reise und einem turbulenten, 12-stündigen Flug sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Deutschen Olympischen Jugendlagers (DOJL) gestern endlich in Rio angekommen!

Treffen mit Alfons Hörmann

An ihrem zweiten Tag besuchten die Teilnehmenden des Deutschen Olympischen Jugendlagers das Deutsche Haus und trafen dort unter anderem den Präsidenten des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) Alfons Hörmann zum Gespräch.

Anfeuern beim Handball, Rugby und Judo

Der dritte Tag bot für die Teilnehmer des Deutschen Olympischen Jugendlagers gleich drei sportliche Highlights.

Tag der Begegnung und Nachhaltigkeit

Die brasilianischen und deutschen Jugendlichen entdecken gemeinsam die Rolle des Sports bei sozialer Integration und nachhaltiger Stadtplanung.

Capoeira-Workshop mit Mestre Toni

Rhythmusgefühl, Bewegung und Ausdauer waren beim heutigen Workshop für die Teilnehmenden des Deutschen Olympischen Jugendlagers gefragt.

Duale Karriere und Dopingprävention

Erfahrungsberichte, Einsichten und Erkenntnisse waren Inhalt und Ergebnis eines Workshop-Nachmittags für die Teilnehmenden des DOJL.

Wiedersehen mit Freude

Ein tolles Wochenende in Hamburg verbrachten die Teilnehmenden des DOJL um im Rückblick die Erinnerungen, Eindrücke und Erlebnisse für sich zu sortieren und auszuwerten.