15. Februar 2016 – dsj academy camp zu Gast im Wikinger Schiff von Hamar

Eisschnellaufen Try-Out mit Eskil Ervik

Eine Zugfahrt die ist lustig, eine Zugfahrt die ist schön!! Mit diesem Motto ging es für uns Richtung Hamar, um uns die Wettkämpfe des Eisschnelllaufens und des Eiskunstlaufens anzuschauen.

Eskil Ervik – „Local Hero“ des Eischnelllaufens und außerdem Athletenbotschafter der Entwicklungshilfeorganisation „Right to Play“ nahm sich Zeit, um uns einen kleinen Einblick in seine tägliche Arbeit zu verschaffen.

Anschließend ging es ans Eingemachte – beim „try your sports“ blieb die Eisbahn von uns nicht verschont. Mit mehr oder weniger Erfolg, aber trotzdem viel Spaß ließen wir die Kufen, wenn auch nicht so schnell wie die Athleten vor uns, flitzen.

Nach einem wunderschönen Sonnenuntergang auf dem Heimweg ging ein weiterer Tag dem Ende entgegen.

Zurück in Hunderfossen präsentierte uns Silvia  Wenzel ihre Erfahrungen aus dem  Oman. Hauptschwerpunkt in ihrem sechsmonatigen Austausch war die Gesundheitsförderung an der Universität in Maskat der Hauptstadt des Omans. Im Fokus ihrer Arbeit stand die Zusammenarbeit mit übergewichtigen Frauen. Das Ziel war es,  den  Omanis eine gesündere Lebensweise vor Augen zu führen und  die Sportstrukturen etwas näher kennenzulernen.

Tobias Butgereit und Tom Gutjahr



Seite drucken