Umsetzungsmittel stärken und die Globale Partnerschaft für nachhaltige Entwicklung mit neuem Leben erfüllen

Die große Anziehungskraft und Popularität der Sportorganisationen bietet optimale Voraussetzungen, national sowie international, Partnerschaften eingehen zu können, um Synergieeffekte zu bündeln. Weltweit vereint der Sport Menschen, da sie gemeinsame Werte vertreten und die gleichen sportlichen Regeln befolgen. Diese Verbindung bildet das Fundament für weitere Kooperationen zwischen den Akteuren und stärkt deren Zusammengehörigkeitsgefühl. Durch den Zusammenschluss von internationalen Verbänden, bietet sich nationalen Sportverbänden die Möglichkeit, gemeinsam an der Erreichung der Ziele zu arbeiten.

Das von der dsj unterstützte Projekt „weltwärts Begegnungen“, bietet in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung außerschulische Begegnungsprojekte zwischen jungen Menschen verschiedener Nationen an, um das Verständnis für ein globales Miteinander zu fördern.

Projekte und Maßnahmen der dsj und im DOSB:

dsj: weltwärts Begegnungen, Spirits of Sports - Elan des Sports und Geist der Bildung gehören zusammen



Seite drucken