Zugang zu bezahlbarer, verlässlicher, nachhaltiger und moderner Energie für alle sichern

Fahrradfahren und dabei gleichzeitig das Handy laden oder die Fortbewegung durch den Wind beim Segeln und Kiten – viele Sportarten haben sich die Kraft der Natur zu Nutzen gemacht oder wissen ihre eigene Muskelkraft in Energie umzuwandeln. Beide Ansätze schaffen ein Verständnis für die Interaktion zwischen Bewegung und Energie und bieten alternative Denkanstöße für eine Umstellung auf erneuerbare Energieversorgung. So kann der Sport neue Perspektiven vermitteln und mit Spaß und Aktivität neue Modelle der Energienutzung testen.

Projekte und Maßnahmen der dsj und im DOSB:

dsj:
Internationales Jugendcamp



Seite drucken