Geschäfts- und Jugendordnung

Geschäfts- und Jugendordnung

Die Deutsche Sportjugend (dsj) ist die Jugendorganisation im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB)

  • Die Geschäftsordnung und Jugendordnung wurde von der außerordentlichen Vollversammlung der Deutschen Sportjugend (dsj) am 29. April 2006 beschlossen und trat am 20. Mai 2006 in Kraft.

  • Am 20. Mai 2006 wurde in Frankfurt am Main die neue Dachorganisation des Sports, der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB), gegründet.

  • Die Jugendordnung wurde am 26.10.2014 bei der Vollversammlung in Berlin geändert.

  • Die Ehrungsordnung wurde von der Vollversammlung der Deutschen Sportjugend (dsj) im Oktober 2004 beschlossen und trat am 17. Januar 2005 in Kraft.

Seite drucken

Geschäfts- und Jugendordnung