Am 22. März ist Weltwassertag

21.03.2018

Wasser – wichtige Ressource für Sport und Gesundheit

Ihr habt beim Sport euer Trinkwasser vergessen? Ihr wollt nach dem Training duschen, doch die Dusche ist kaputt? Ihr wollt im See schwimmen, aber der ist ausgetrocknet. Wasser ist im Sport allgegenwärtig und  für den Menschen ist Trinkwasser ein zentrales Element, um gesund und vital zu bleiben. Dennoch gehen wir mit dem lebenswichtigen Stoff nicht gerade sorgsam um und werden meist erst aufmerksam, wenn er nicht verfügbar ist.

„Damit die wichtige Ressource Wasser auch weiterhin den Menschen und dem Sport zur Verfügung steht, sollten wir uns intensiver damit beschäftigen. Der Weltwassertag macht uns diese Verantwortung erneut bewusst.“ sagt Jan Holze, Vorsitzender der Deutschen Sportjugend, und weiter:  „Jeder Verein kann dazu einen Beitrag leisten, indem er seine Mitglieder, auch Kinder und Jugendliche anregt, sich mit dem Element ‚Wasser‘ auseinanderzusetzen, z.B. mit dem eigenen Wasserverbrauch und den Umweltbedingungen im Sport.“

Die Deutsche Sportjugend und einige ihrer Mitgliedsorganisationen, naturgemäß vor allem die wassersporttreibenden Verbände,  sowie die  Juniorbotschafter/innen BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) befassen sich bereits intensiv mit unserer Umwelt und der ressourcenschonenden Nutzung des Wassers im Sport und im Sportverein. Das nächste Seminar zur Ausbildung der Juniorbotschafter/innen BNE findet vom 20. – 22. April 2018 in Koblenz statt.

Wenn ihr euch auch intensiver mit dem Thema Wasser beschäftigen wollt und dabei auf globale Perspektiven setzt, dann plant eine internationale Jugendbegegnung zum Thema Wasser gemeinsam mit afrikanischen Teilnehmer/innen. Auf einer Partnertagung im August 2018 in Tansania könntet ihr direkt Partner kennen lernen und Projektideen entwickeln. Weitere Infos: www.dsj.de/weltwaerts

Übrigens: Der Mindeststandard der Vereinten Nationen verspricht jedem Menschen in einem Flüchtlingscamp 20 Liter Trinkwasser pro Tag. Neugierig auf deinen eigenen Wasserverbrauch? Dann rechne ihn hier aus.

Außerdem: Die aktuelle Ausgabe Sport schützt Umwelt widmet sich dem Thema Wasser und bietet viele spannende Geschichten und Artikel.

Der Weltwassertag wird seit 1993 jährlich am 22. März begangen. Er steht in jedem Jahr unter einem anderen Thema. Der Weltwassertag ist ein Ergebnis der UN-Weltkonferenz über Umwelt und Entwicklung 1992 in Rio de Janeiro. Die UN-Generalversammlung hat den Weltwassertag in einer Resolution vom 22. Dezember 1992 (A/RES/47/193) ausgerufen.


Foto: fotolia.com/ead72

Back