Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt stellt Förderprogramm 2022 vor

27.01.2022

Digitale Infoveranstaltungen unterstützen bereits vor der Antragsstellung

Auch 2022 hält die Stiftung für Engagement und Ehrenamt eine große Vielfalt an Fördermöglichkeiten bereit. Insbesondere Sportvereine und Sportverbände in strukturschwachen, ländlichen Räumen sind dabei angesprochen. Schon vor dem Start der Antragsmöglichkeit gibt es die Möglichkeit, sich in Informationsveranstaltungen über die einzelnen Förderprogramme zu informieren und Hinweise zur Antragsstellung zu erhalten. 

Zu möglichen Förderprogrammen gehören beispielsweise das Mikroförderprogramm „Ehrenamt gewinnen. Engagement binden. Zivilgesellschaft stärken“, „ZukunftsMUT“, „100xDigital“, „Engagiertes Land“ oder „Bildungsturbo“. Alle Online-Veranstaltungen geben einen Überblick über das einzelne Programm sowie das Antragsverfahren und bieten Raum für Fragen und Anregungen. 

Alle digitale Veranstaltungsangebote sind auf der Website der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt zu finden.  



Back