„Empower Communities“ hilft gegen Hass im Netz

27.01.2022

Jetzt bewerben und am Trainings- und Beratungsprogramm von LOVE-Storm teilnehmen

Gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) startet LOVE-Storm in diesem Jahr mit dem Projekt „Empower Communities - für euer Netz ohne Hass“. Das kostenfreie, 20-monatige Trainings- und Beratungsprogramm richtet sich an gemeinnützige Organisationen und Verbände und deren digitale Communities. 

Gemeinsam mit professionellen Trainer*innen entwickeln die Moderator*innen und Community-Mitglieder Schutzkonzepte, um Hassangriffen im Netz zu begegnen. Die teilnehmenden Organisationen bilden so ein Solidaritäts-Netz und helfen dabei, eine gelebte Kultur der digitalen Zivilcourage zu etablieren. Noch bis zum 27. Februar können sich interessierte Organisationen bewerben. 

Weitere Informationen und die Bewerbung gibt es auf der Website von LOVE-Storm.  



Back