#MitSportAufholen

24.06.2021

Infoveranstaltung: DKJS-Programm in der „Aktion Zukunft“

Im Aktionsprogramm "Aufholen nach Corona" wird die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) in der "Aktion Zukunft" ein Förderprogramm umsetzen. Mit diesem Programm sollen Kinder und Jugendliche unterstützt werden, die Folgen der Corona-Pandemie zu bewältigen und Alltagsstrukturen zurückzugewinnen. Dabei geht es um das Lernen und Erfahren außerhalb des Unterrichts.

Junge Menschen sollen in ihrer Persönlichkeitsbildung unterstützt werden, ihre psychische und emotionale Verfasstheit gestärkt sowie das soziale Lernen und die Beziehungen und Bindungen von Kindern und Jugendlichen untereinander gefördert werden.
Dafür wird die DKJS einen Zukunftsfonds aufsetzen, über den möglichst niedrigschwellig Mittel für Angebote vor Ort beantragt werden können. Förderbare Projekte können verschiedene Ansätze aufgreifen und sich an Kinder und Jugendliche aller Altersgruppen richten.

Am 29 Juni findet von 15:00–16:00 Uhr für Interessierte gemeinnütziger Körperschaften und juristische Personen des öffentlichen Rechts eine digitale Infoveranstaltung statt, in der das Konzept und die Struktur des Förderprogramms inklusive der Fördermodalitäten vorgestellt werden. Anmeldungen sind bis zum 25. Juni möglich.


Unter der Überschrift #MitSportAufholen stellt die dsj in der kommenden Zeit, Informationen, Veranstaltungen und Tipps zur Verfügung, die allgemein für den Kinder- und Jugendsport im Rahmen des von der Bundesregierung aufgelegten Aktionsprogramm "Aufholen nach Corona" von Interesse sind.



Back