Neuer Tandem-Sprachkurs „Sport und Sprache“

10.04.2019

Sprache und Kultur des Partnerlandes entdecken - durch Sport

Die Deutsche Sportjugend fördert jedes Jahr zusammen mit ihren Partnerorganisationen deutsch-französische Tandem-Sprachkurse. Deutsche und französische Jugendliche erhalten dann die Möglichkeit, gemeinsam je eine Woche in Frankreich und in Deutschland zu verbringen. Neu im Angebot ist der Tandem-Sprachkurs des Kreisjugendring Aichach-Friedberg zusammen mit dem Centre Culturel Franco-Allemand in Nizza, der sich an 13- bis 15-Jährige richtet. Zur Anmeldung geht es hier.

Unter dem Motto "Sport und Sprache" setzen sich die organisierenden Einrichtungen zum Ziel, einer Gruppe Jugendlicher die Möglichkeit zu bieten, die Sprache und Kultur des Partnerlandes durch das Thema Sport zu entdecken. Jeder Tag beinhaltet ca. fünf Stunden Sprachkurs sowie sportliche und kulturelle Aktivitäten. Somit werden nicht nur allgemeine Kenntnisse in der Partnersprache, sondern auch Einblicke in die Kultur und den Alltag beider Länder gewährt.

Der Sprachkurs erfolgt nach der Tandem-Methode. Durch diese Methode sind die Teilnehmenden in sogenannten „Tandems“ (eine Französin/ein Franzose und eine Deutsche/ein Deutscher) abwechselnd in der Rolle des Lehrenden und des Lernenden. Der zweite Schwerpunkt des Kurses liegt auf einem Angebot an vielfältigen Sportaktivitäten. Sie geben den Jugendlichen nachmittags die Möglichkeit zu genügend Bewegung, dem Ausprobieren neuer Sportarten und dem Austausch mit den anderen Teilnehmenden.

Weitere Tandem-Sprachkurse-Angebote „Sport und Sprache“ gibt es hier: Sportjugend Niedersachsen Sportjugend Ilm-Kreis I Sportjugend Ilm-Kreis II Schwäbische Jugendbildungsstätte Babenhausen Sportjugend Rheinland-Pfalz

An- und Abreisekosten in Deutschland können auf Antrag nach den Sätzen der Fahrtkostentabelle der DFJW-Förderrichtlinie erstattet werden. Für Rückfragen steht das deutsch-französisches Team der Deutschen Sportjugend unter frankreichaustausch@remove-this.dsj.de und telefonisch unter 069/6700-340 gern zur Verfügung.


deutsch-französisches Tandem beim Sport / Foto: dsj

Back