Wettbewerb „Mein Engagement"

04.10.2018

„And the winner is…“

Die Deutsche Sportjugend startete im Mai 2018 den Wettbewerb „Mein Engagement“ und rief alle jungen Menschen aus den Sportstrukturen unter 27 Jahren dazu auf, daran teilzunehmen.

Die Idee zu diesem Wettbewerb entstand aus der AG Junges Engagement. Die einberufenen Mitglieder sind seit vielen Jahren ehrenamtlich engagiert, unterstützen den Vorstand der Deutschen Sportjugend als Beratungsgremium und setzen sich für junge Engagierte ein.

Der Wettbewerb „Mein Engagement“ verfolgt das Ziel aufzuzeigen, was freiwilliges Engagement bewirken kann, dass freiwilliges Engagement Menschen zusammenbringt, die eigene Persönlichkeit fördert und nicht zuletzt Freude bringt. Dass junges Engagement vielfältig und kreativ ist, und zudem noch Spaß macht, haben die zahlreichen Einsendungen bewiesen!

Die Jury (AG Junges Engagement) hat mit Hilfe einer Bewertungsmatrix 25 Einsendungen ausgewählt  und diese dem dsj-Vorstand zur Entscheidung vorgelegt. Die Veröffentlichung der 25 Beiträge erfolgte in einer Galerie auf der dsj-Facebookseite. Bis zum 30. September 2018 konnten alle Facebook-User für die Beiträge in der Galerie abstimmen.

Der Wettbewerb ist nun beendet und es ist Zeit, die Gewinner/innen zu verkünden.

Wir gratulieren dem SVT Neumünster, der durch die Einsendung von Stina Schwarz, den ersten Platz belegt hat. Als Erstplatziertem steht dem SVT Neumünster ein Jahr lang ein Bus von Athletic Sport Sponsoring zur Verfügung.

Herzlichen Glückwunsch auch an die Zweitplatzierte Lara Korn, deren "Frauenpower" wir gemeinsam mit Kübler Sport mit einem Einkaufsgutschein in Höhe von 250 Euro unterstützen.

Außerdem gratulieren wir der Sportjugend Kreis Coesfeld, Ann-Kathrin Erdmann und Kora Ahbe, die mit ihren eingesendeten Beiträgen den 3.-5. Platz belegt haben. Für ihr Engagement erhalten sie von der dsj je einen Gutschein in Höhe von 150 Euro für eine Fortbildung/Qualifikation im Sport.

Glückwunsch auch an die Plätze 6 - 50, die ein Starter-Paket und einen 10 Euro Gutschein von Kübler Sport gewonnen haben.

Die ersten fünf Gewinner/innen werden zum ZI:EL+ Abschlussevent „Engagement für Alle! – ZI:EL-sicher in die Zukunft“ vom 9. bis 11. November 2018 in Frankfurt am Main eingeladen und werden dort ausgezeichnet.

Wir danken allen jungen Engagierten, die sich am Wettbewerb „Mein Engagement“ beteiligt haben. Im Anschluss an diesen Wettbewerb wird in den nächsten Wochen ein Bildermosaik mit allen eingesendeten Fotos veröffentlicht.


Der 1. Preis geht durch die Einsendung von Stina Schwarz an den SVT Neumünster

Der 2. Preis geht an Lara Korn

Der 3. Preis geht an die Sportjugend Kreis Coesfeld

Der vierte Preis geht an Ann-Kathrin Erdmann

Der fünfte Preis geht an Kora Ahbe

Back