dsj academy - Engagementförderung und Qualifizierung in der Deutschen Sportjugend

Die dsj academy ist ein Lern- und Erfahrungsraum für junge Engagierte im Sport, in dem Qualifizierung und Bildung stattfindet. Hier werden junge Engagierte für ihr Engagement im eigenen Verein oder Verband stark gemacht.

In unterschiedlichen Qualifizierungsprogrammen werden die Kompetenzen von jungen Menschen gefördert. Sie erhalten Raum zur Entwicklung ihrer eigenen Persönlichkeit und zur Erprobung ihrer Fähigkeiten. Die Seminare und Workshops der dsj academy unterstützen den gezielten Austausch über verschiedene Themen und Methoden und bieten Möglichkeiten zur Mitgestaltung.

Qualifizierungsangebote der dsj academy

Der Zugang zu den Qualifizierungsangeboten der dsj academy ist für alle jungen Engagierten möglich. Jede*r kann überall mitmachen oder sich bewerben.
  • Die Juniorbotschafter*innen in der Deutschen Sportjugend sind junge Menschen zwischen 18 und 26 Jahren, die sich mit gesellschaftlichen, (sport-) politischen Themen identifizieren und sich für diese in ihren Verbänden/Vereinen engagieren.
  • Im dsj academy camp werden junge Ehrenamtliche, die sich in den deutschen Sportstrukturen engagieren, im internationalen Raum mit einem vielfältigen Programm für ihr Engagement qualifiziert.
  • Das Deutsche Olympische Jugendlager bietet jungen, erfolgreichen und sozial engagierten Sportlerinnen und Sportlern im Nachwuchsbereich die Chance, die olympische Atmosphäre hautnah zu erfahren.


Seite drucken

Juniorbotschafter*innen

Juniorbotschafter/innen übernehmen Verantwortung für gesellschaftliche und (sport)politische Themen.

dsj-Juniorteam

Die Aktivitäten des Juniorteams bringen interessierte junge Menschen zwischen 16 und 26 Jahren zusammen, die sich, ohne in ein „Amt“ gewählt worden zu sein, engagieren möchten.

dsj-Medienteam "Hashtägchen"