Juniorbotschafter/-innen gemeinsam für den Kinder- und Jugendschutz im Sport. / Foto: Sarah Quade

Du bist zwischen 18 und 27 Jahre alt und willst dich für den Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport einsetzen? Dann bist du bei den Treffen der dsj-Juniorbotschafter/-innen für den Kinder- und Jugendschutz genau richtig.
Hier unterstützen dich kompetente Ansprechpartnerinnen der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster und der dsj in deinem Engagement und bei der Planung eigener Projekte.
Ganz unter dem Motto: Misch dich ein, Türöffner sein! (Zum Spot: https://www.youtube.com/watch?v=37HmirbQeXg)

Ziele für die Treffen:

Kommunikation fördern: Ein kontinuierlicher Austausch mit anderen jungen Menschen zu Themen der Prävention sexualisierter Gewalt im Sport.

Sich Zeit nehmen: Unterschiedliche Perspektiven der Präventionsarbeit diskutieren und von den Erfahrungen anderer lernen.

Bereitschaft für Engagement unterstützen: Begleitung in der Entwicklung und Umsetzung eurer eigenen vereins- und verbandsspezifische Ideen und Kampagnen.

Wenn ihr Interesse oder Fragen habt und mehr Infos wollt, dann meldet euch einfach telefonisch oder per Mail bei:

Elena Lamby
lamby@remove-this.dsj.de
069-6700 450

oder

Sarah Quade
sarah.quade@remove-this.uni-muenster.de 
0251-83-34865


Seite drucken