Das Deutsche Kinderhilfswerk wird dieses Jahr aufgrund der Corona-Pandemie einen digitalen Weltkindertag anbieten. Passend zum Motto „Kinderrechte schaffen Zukunft“ sollen dabei u.a. kleine Videobeiträge zu Projekten rund um die Themen Nachhaltigkeit, Beteiligung oder Bildung eingereicht werden. In den Beiträgen kann es beispielsweise um Gremienarbeit und Engagement von Kindern und Jugendlichen gehen, um nachhaltige Projekte im Verein oder um den perfekten Sportverein der Zukunft. Videos können bis zum 15. August 2020 auf www.kindersache.de hochgeladen werden.


Weitere Infos gibt es hier.


Zur News-Übersicht



Seite drucken