Der dsj-Bewegungskalender 2022 unterstützt Engagierte im Verein und pädagogische Fachkräfte dabei, Kindern das Thema Nachhaltigkeit näher zu bringen. Unter nachhaltigem Handeln und nachhaltiger Entwicklung im und mit Sport versteht die Deutsche Sportjugend zum Beispiel das Mitdenken von Umwelt- und Klimaschutz aber auch sozialer Gerechtigkeit. Gerade in Bewegung, Spiel und Sport liegt viel Potential, Kindern durch Bildung den Gedanken der Nachhaltigkeit zu vermitteln und spielerisch nachhaltiges Handeln und Verhalten zu erlernen. Sei es nun der Umweltschutz bei Natursportarten wie Kanu- oder Skifahren oder auch der faire Umgang mit der gegnerischen Mannschaft – zum Beispiel bei den Ballsport- oder Kampfsportarten – der Nachhaltigkeitsgedanke steckt in zahlreichen Sport-Situationen und bietet Kindern ein großes Lern-und Erfahrungsfeld in Sachen Nachhaltigkeit.

Ziel ist es, Kinder dazu zu befähigen ihre Zukunft eigenständig, aktiv und bewegt zu erleben und mitzugestalten und sie für das Thema Nachhaltigkeit zu sensibilisieren. Der Kalender bietet zahlreiche Spiel- und Bewegungsideen aber auch wertvolle Tipps wir man das Thema bewegt aufbereiten und in Bewegungs-, Spiel- und Sporteinheiten integrieren kann.

Partner des dsj-Bewegungskalenders ist erneut die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA), die mit dem Gemeinschaftsprojekt von BZgA und dsj „Kinder stark machen“, das Kinder frühzeitig für ein suchtfreies Leben stärkt. Neben kostenfreien Info- und Materialpaketen gibt es für Sportvereine und Kitas auch kostenfreie Schulungsangebote. Weitere Informationen dazu gibt es unter www.kinderstarkmachen.de.

Hier können Sie den dsj-Bewegungskalender 2022 vorbestellen oder in Kürze als pdf-Datei herunterladen.

Zeitnah gibt es an dieser Stelle weitere Informationen und Materialien rund um den dsj-Bewegungskalender 2022. Informationen zum Thema Bildung für nachhaltige Entwicklung gibt es hier.


Seite drucken