Publikationen

Zum Warenkorb

Juniorbotschafter/-innen für Dopingprävention

Die Deutsche Sportjugend verfolgt mit ihrem System der Juniorbotschafter/innen das Ziel, interessierte junge Menschen zwischen 18 und 26 Jahren aus Sportvereinen und -verbänden zu unterstützen sowie zu befähigen, Botschaften wie die der modernen Dopingprävention an andere junge Menschen weiterzugeben. Die Juniorbotschafter/innen für Dopingprävention übernehmen in einer Peer-Group die Rolle der Wortführer/innen zum Thema und sensibilisieren dafür, intrinsisch motiviert auf den Einsatz illegaler Praktiken im Sport zu verzichten.

Zentraler Ausgangspunkt ist der Ansatz des Peer-to-Peer-Lernens. Wir verstehen darunter ein System, in dem junge Menschen andere junge Menschen nicht nur für ein Thema wie Dopingprävention sensibilisieren, sondern auch über ein Thema informieren sowie letztlich dazu anregen, sich auch hiermit auseinanderzusetzen.

Über das Juniorbotschafter/innen-System versucht die dsj auch ihre übergeordneten Kernziele zu erreichen, für einen sauberen, fairen und von Respekt geprägten Sport gegenüber den Wettbewerbern einzutreten.

Download:

Bestellen:


Publikationen