Publikationen

Zum Warenkorb

Expertise DIVERSITÄT, INKLUSION, INTEGRATION UND INTERKULTURALITÄT

Im März 2013 veranstaltete die Deutsche Sportjugend im Rahmen ihres Forschungsverbundes „Bildungspotenziale der Kinder- und Jugendarbeit im Sport“ gemeinsam mit dem Institut für Sport und Spotwissenschaften der Universität Freiburg ein Experten/innen-Hearing mit dem Thema „Integration und Inklusion im Sport – Begriffe, Effekte und Forschungsdesiderate“. Die Diskussionen der Vorträge aus der Sportwissenschaft und dsj-Mitgliedsorganisationen deckten theoretische und konzeptionelle Unschärfen auf und verwiesen auf einen ausgeprägten Klärungsbedarf bezogen auf Fragen der Begriffsverwendungen und konzeptionellen Einordnungen.



Die Anregung wurde vom Programm „Integration durch Sport“ aufgenommen und mit dem Unterstützung des Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) konnte eine Autorinnengruppe zusammengestellt werden, die diese Broschüre (Expertise) erarbeitet hat. In den folgenden Beiträgen werden zunächst die besonders relevant erscheinenden Begriffe Diversität, Inklusion, Integration und Interkulturalität von der jeweiligen Expertin in ihren Grundzügen vorgestellt. Dabei wird jeweils zunächst unabhängig von sportpolitischen Verwendungszusammenhängen die Entstehung/Entwicklung und theoretische Verankerung des Begriffs dargestellt und der sportwissenschaftliche Bezug aufgezeigt, um anschließend die Erkenntnisse im Hinblick auf ihre mögliche Bedeutung für Förderprogramme im organisierten Sport zu in den Zusammenhang zu bringen.

Download:

Bestellen:


Publikationen