3. Deutsch-Griechisches Jugendforum

14.06.2018

22. – 25. Oktober in Köln

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) lädt zum 3. deutsch-griechischen Jugendforum ein.

Ziele des 3. Deutsch-Griechischen Jugendforums sind: die Stärkung und Ausweitung von  Partnerschaften und die Förderung von Chancen grenzüberschreitender Lernerfahrungen sowie der Partizipation junger Menschen innerhalb der Internationalen Jugendarbeit und innerhalb europäischer  Strukturen.

Erstmals können sich Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Rahmen eines BarCamps aktiv einbringen: Aktivitäten, Projekte und Erfahrungen werden in offenen, partizipativen Workshops vorgestellt und diskutiert. Das Besondere: die Inhalte und der Ablauf des BarCamps werden von den Teilnehmenden zu Beginn selbst entwickelt und im weiteren Verlauf gestaltet. Dem Wissenstransfer und der Kooperation zu allen Themen der Internationalen Jugendarbeit sind so keine Grenzen gesetzt.

Das 3. Deutsch-Griechische Jugendforum wird veranstaltet von der griechischen sowie der deutschen Nationalagentur für das Programm Erasmus+ JUGEND in Kooperation mit dem Ministerium für Bildung, Forschung und Religiöse Angelegenheiten der Hellenischen Republik , dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend der Bundesrepublik Deutschland und IJAB - Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V

Anmeldungen sind bis 1. Juli 2018 unter www.salto-youth.net/tools/european-training-calendar/training/3rd-greek-german-youth-forum.7365/ möglich.


Griechenland bietet viele Möglichkeiten für sportliche und kulturelle Partnerschaften und Jugendaustausche, Foto: Tobias Döpgen

Zur News-Übersicht