Arbeitskreis der Jugendsekretär/innen initiiert Fortbildung

29.06.2018

Schlüsselkompetenzen für eine gelungene Zusammenarbeit im Sport

Auf Initiative des Arbeitskreises der Jugendsekretärinnen und Jugendsekretäre haben sich am 13. Juni 2018 bei der Deutschen Basketballjugend in Hagen interessierte Jugendsekretärinnen und Jugendsekretäre der dsj-Mitgliedsorganisationen getroffen, um sich in den Themenebereichen Führung, Motivation und Konfliktmanagement weiterzubilden.

Begleitet wurde die Fortbildung durch die Diplom Betriebswirtin, Sportwissenschaftlerin und Mediatorin Inken Behrens, die sich als ehemalige Mitarbeiterin des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbandes sehr gut in die verschiedenen Rollen der Teilnehmenden hineindenken konnte. Nach einer ersten Auseinandersetzung mit dem Begriff der Führung und dem bedeutungsvollen Feld der Kommunikation setzten sich die Teilnehmenden mit ihren eigenen herausfordernden Situationen des Arbeitsalltages praktisch auseinander.

Unter anderem zeigten Videoaufnahmen von unangenehmen Gesprächssituationen die eigenen Stärken und Schwächen auf. Im Sinne einer kollegialen Fallberatung fand ein reger Austausch unter den Anwesenden statt. Da die Fortbildung den Nerv der Teilnehmenden traf und auf eine durchweg positive Resonanz stieß, möchte der Arbeitskreis der Jugendsekretärinnen und Jugendsekretäre nach Lösungen suchen, weitere Fortbildungen zur Qualifizierung von Jugendsekretärinnen und Jugendsekretären anzubieten.


Inken Behrens, Diplom Betriebswirtin, Sportwissenschaftlerin, Mediatorin und ehemalige adh-Mitarbeiterin begleitete die Fortbildung / Foto: dsj

Zur News-Übersicht