Ausschreibung: Bewerbung als Jugenddelegierte*r für den Y7-Gipfel Ende Mai 2022 in Deutschland

11.02.2022

Bewerbungsfrist ist der 23. Februar 2022

Die beiden offiziellen Beteiligungsgruppen des jährlichen G7-Gipfels sowie des G20-Gipfels sind die jeweiligen Jugendgipfel, die sogenannten Youth 7 Summit und Youth 20 Summit. Beim Y7 und Y20 verhandeln junge Vertreter*innen aus jedem G7- bzw. G20-Staat über Schwerpunktthemen der Gipfel. Ziel ist es, Politikempfehlungen der Jugend in verschiedensten Themenfeldern an die Staats- und Regierungschefs für den G7- und G20-Gipfel zu erarbeiten.

Nun wurde die aktuelle Ausschreibung für den Y7-Gipfel 2022 veröffentlicht.
Das Deutsche Nationalkomitee für Internationale Jugendarbeit (DNK) entsendet vier Jungdelegierte zum Y7. Die dsj ist Teil des DNK und kann junge Leute aus den Sportstrukturen vorschlagen. Die Jugenddelegierten vertreten die jungen Menschen Deutschlands und geben ihnen in politischen Entscheidungsprozessen eine Stimme. 

Wer Lust hat sich politisch zu engagieren und internationale Jugendpolitik zu machen, ist eingeladen, sich zu bewerben. Weitere Infos und die Bewerbungsvoraussetzungen sind der Y7-Ausschreibung zu entnehmen. Gerne darf die Ausschreibung auch an weitere Interessierte weitergegeben werden.
Für Rückfragen stehen Benjamin Wasmer oder Jochen Rummenhöller zur Verfügung.
 



Zur News-Übersicht