Befragung zu den Sichtweisen von jungen Menschen in Zeiten von Corona

16.04.2020

Eine Umfrage der Goethe-Universität Frankfurt

Aufgrund der Corona-Pandemie kommt es zu zahlreichen Veränderungen im Alltag. Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, der Mobilität und der sozialen Vernetzung bedürfen sowohl Kreativität und Flexibilität als auch Verzicht. Schule, Uni, Arbeit, auch diese Teilbereiche des gesellschaftlichen Lebens passen sich an und stellen uns vor neue Herausforderungen. Das Virus beeinflusst uns in unserem Tun und Handeln. Doch wie gehen wir damit um? Woran merken wir die Auswirkungen des Corona-Virus' in unserem individuellen Leben? Was machen Ausgangsbeschränkungen mit uns und wie reagieren wir darauf? Was sind Lösungsstrategien und wie schauen diese aus? Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen und ein Bild der derzeitigen Situation für die Jugend in Deutschland skizzieren zu können, hat ein Forschungsteam der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main einen Fragebogen entworfen, der die Sichtweise von jungen Teilnehmenden einfängt.   

Da die Umfrage auf die Meinung junger Menschen ab 15 Jahren zielt und jede*r mitmachen kann, der*die möchte, seid Ihr herzlich dazu aufgerufen, die Umfrage an eure Freund*innen oder Vereinsmitglieder weiterzuleiten.  

Zur Umfrage gelangt Ihr hier: https://www.soscisurvey.de/jugend_corona/ 

Mitmachen lohnt sich! Es gibt Gutscheine in Höhe von je 20€ zu gewinnen. 



Zur News-Übersicht