„Bewegte Sprachanimation: Spiel und Sport im deutsch-französischen Austausch“

14.04.2022

Fortbildung vom 15.-19. Juni 2022 in Reims (Frankreich)

Die Deutsche Sportjugend (dsj) organisiert in Kooperation mit dem Comité National Olympique et Sportif Français (CNOSF) und mit Unterstützung des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) die Fortbildung: „Bewegte Sprachanimation: Spiel und Sport im deutsch-französischen Austausch“ vom 15.-19. Juni 2022 in Reims (Frankreich). 

Im Rahmen der Fortbildung werden sich die Teilnehmenden mit der Methode der Sprachanimation beschäftigen. Unter Sprachanimation wird eine pädagogische Methode verstanden, die es binnen kürzester Zeit ermöglicht, zwei nationale Gruppen zu einer binationalen Gruppe zusammen wachsen zu lassen. Dadurch wird ein intensiver Austausch ermöglicht und interkulturelles Lernen bei den Teilnehmenden von binationalen Austauschbegegnungen deutlich gefördert. 

Im Rahmen der Fortbildung kann das „DFJW-Zertifikat für Sprachanimateurinnen und Sprachanimateure in deutsch-französischen Jugendbegegnungen“ erworben werden. 

Die Fortbildung richtet sich an Personen, die im deutsch-französischen oder allgemein im internationalen Jugendaustausch im Sport aktiv sind oder sich künftig gerne in diesem Bereich engagieren möchten. Dies können zum Beispiel Gruppenleiter*innen, Trainer*innen, Betreuer*innen sein. Französischkenntnisse sind erwünscht, aber nicht erforderlich für eine Teilnahme. 

Die Anreise erfolgt am Mittwoch, den 15. Juni bis 15:00 Uhr zum Veranstaltungsort (CREPS de Reims 51100 Reims). Die Abreise dann am Sonntag, den 19. Juni nach dem Mittagessen (ca. 13:00 Uhr) 

Nähere Informationen zur Fortbildung sind der Ausschreibung zu entnehmen. 

Die Anmeldung erfolgt über das dsj-Veranstaltungsportal. Anmeldeschluss ist am 9. Mai 2022. Für Rückfragen stehen Fabienne Müller (Tel. 0696700-340) und Pierrick Le Paven (Tel. 0696700-319) zur Verfügung.  



Foto: Adobe/Rido

Zur News-Übersicht