Bewegung, Spiel und Sport, aber sicher!

08.06.2022

So lautet das Motto des diesjährigen bundesweiten Kindersicherheitstag

Der Kindersicherheitstag findet jährlich am 10. Juni statt. Er wird seit dem Jahr 2000 von der Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) „Mehr Sicherheit für Kinder e. V.” veranstaltet. Der Aktionstag hat jedes Jahr ein zentrales Thema, um ein Bewusstsein für Unfallgefahren zu wecken. In diesem Jahr lautet das Motto „Bewegung, Spiel und Sport, aber sicher!“. 

Das Thema Sicherheit ist für Engagierte, die mit Kindern im Verein arbeiten, besonders relevant. Ob in der Turnhalle, im Wasserbecken oder auf dem Sportplatz — die Sicherheit der Kinder sollte durch den adäquaten Aufbau von Geräten und das richtige Verhalten so gut es möglich ist, gewährleistet sein. Aber auch das Fallen und wieder Aufstehen gehört auch zum motorischen Lernprozess dazu. Kinder müssen Grenzen austesten und brauchen herausfordernde Erfahrungen, um sich auszuprobieren. Das Austesten durch Bewegungserfahrungen stärkt den sicheren Umgang mit dem eigenen Körper und steigert die Sicherheitskompetenz. 
 
Vor diesem Hintergrund greift die BAG das Thema gemeinsam mit der Deutschen Turnerjugend und der Stiftung Sicherheit im Sport anlässlich des Kindersicherheitstages auf und bietet dazu weiterführende Informationen für die Öffentlichkeit, Eltern und Multiplikator*innen. Weitere Informationen gibt es unter. 

Viele Tipps rund um Sicherheit, zum Beispiel hinsichtlich der richtigen Matten- oder Kleiderwahl, aber auch zum Sonnenschutz bei Bewegungsspielen im Freien, gibt die Deutsche Sportjugend im dsj-Bewegungskalender 2021 „Gesundes Aufwachsen“



Grafik: dsj

Zur News-Übersicht