Bewerbungsphase für den #BeInclusive EU Sport Awards 2020 gestartet

30.04.2020

Bewerbungen sind bis zum 30. Juni 2020 möglich

Sport macht Spaß und bringt Menschen zusammen. Er basiert auf wichtigen Werten wie Respekt und Toleranz und wirkt Barrieren entgegen, die eine Teilhabe am Sport verhindern. Die Europäische Kommission zeichnet mit dem #BeInclusive EU Sport Awards Organisationen aus, die mit Sport die soziale Integration und Inklusion von Menschen aus benachteiligten Gruppen fördern.  

Die Gewinner*innen werden im November 2020 bekanntgegeben. Drei Gewinner*innen werden mit einem Preisgeld i.H.v. 10.000 Euro geehrt. Sechs weitere Projekte mit 2.500 Euro ausgezeichnet.   

Die Bewerbungsphase endet am 30. Juni 2020.   

Weitere Informationen zur Auszeichnung, zur Teilnahme sowie zur Bewerbung stehen hier online (auf Englisch) zur Verfügung.  



Zur News-Übersicht