Der neue dsj-Bewegungskalender 2023 „Mit Eltern in Bewegung“ ist da

20.09.2022

Jetzt gleich reinschauen und bestellen!

Pünktlich zum heutigen Weltkindertag, am 20. September 2022, erscheint der neue dsj-Bewegungskalender „Mit Eltern in Bewegung“. Eltern sind die wichtigsten Bezugspersonen für ihre Kinder und prägen als Vorbilder maßgeblich deren Entwicklung, Verhaltensweisen und Einstellungen. Darum sind sie für Sportvereine als auch für pädagogische Fachkräfte in Kitas und Schulbetreuungseinrichtungen wichtige Partner, aber auch als Unterstützer*innen eine wertvolle Ressource und Entlastung. 

Doch welche konkreten Vorteile hat eine gelungene Bildungs- und Erziehungspartnerschaft eigentlich? Wie komme ich mit neuen Eltern in Kontakt und wie halte ich diesen dauerhaft aufrecht, um den Informationsfluss zu gewährleiten? Wie binde ich Eltern in meine Bewegungseinheiten mit ein und gewinne sie im besten Fall sogar als Unterstützer im Verein? Auf diese und zahlreiche weitere Fragen geht der neu dsj-Bewegungskalender ein. Mit vielen praxisnahen Tipps und Hinweisen sowie mit zahlreichen Spiel- und Bewegungsideen für Kinder bis etwa 12 Jahre, unterstützt er die Arbeit von Trainer*innen und Übungsleiter*innen in Sportvereinen sowie von pädagogischen Fachkräften in Kitas, Schulbetreuungseinrichtungen etc. 

Partner des dsj-Bewegungskalenders ist erneut die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Als Fachbehörde des Bundesministeriums für Gesundheit übernimmt sie Aufgaben im Bereich der gesundheitlichen Aufklärung sowie der Präventionsarbeit. Im Rahmen der Mitmach-Initiative „Kinder stark machen“ engagiert sie sich gemeinsam mit der Deutschen Sportjugend dafür, Kinder in ihrer Lebenskompetenz für ein suchtfreies Leben zu stärken. 

Gerade junge Engagierte, die zum ersten Mal mit Kindergruppen arbeiten, stehen vor der Herausforderung, einen guten Weg hinsichtlich der Zusammenarbeit mit den Eltern zu finden. Darum wird der diesjährige dsj-Bewegungskalender seitens des Freiwilligendienste im Sport unterstützt.

Der Kalender kann  im Publikationsshop der dsj  heruntergeladen und bestellt werden. Bitte beachten Sie, dass die Auslieferungen erst im Oktober starten und das aufgrund der großen Nachfrage mit längeren Lieferzeiten zu rechnen ist. Weitere Materialien und Informationen gibt es auch auf www.dsj.de/bewegungskalender2023. 



Zur News-Übersicht