Deutsche Turnerjugend

23.05.2018

Purzelbäume um die Welt - Kampagne der Offensive Kinderturnen gestartet

Im Rahmen der Special Olympics Kiel 2018, beim Aktionstag „Kinder mit an Bord“, wurde die Kampagne 2018 der Offensive Kinderturnen offiziell gestartet. Kerstin Holze, Vorsitzende der Deutschen Turnerjugend und für Special Olympics Deutschland (SOD) die Erste Vizepräsidentin, Brigitte Lehnert, gaben gemeinsam das Startsignal für die Aktion “Purzelbäume um die Welt“.

Unter diesem Motto werden Kinder, Jugendliche und Erwachsene dazu aufgerufen, Purzelbäume zu schlagen und diese zu zählen. Höhepunkt und gleichzeitig das Ende der Aktion wird der bundesweite „Tag des Kinderturnens“ (Wochenende 9. - 11. November 2018) sein. An diesen Tagen sollen in möglichst vielen Vereinen deutschlandweit Purzelbaumaktionen stattfinden. Die seit den Special Olympics Kiel 2018 bis zum Tag des Kinderturnens mit Purzelbäumen zurückgelegte imaginäre Strecke soll möglichst weit um die Welt reichen.

Der Auftakt jedenfalls ist gelungen: Die Begeisterung in Kiel für die Aktion war groß, die ersten Meter sammelten Kinder und Jugendliche mit und ohne geistige Behinderung gemeinsam.

Die Offensive Kinderturnen des DTB möchte Kinder in Bewegung bringen und den Zugang zum Sport ermöglichen. Nachdem im vergangenen Jahr bereits über 10.000 Kinder durch die Initiative des DTB und seinen Landesturnverbänden und mit tatkräftiger Unterstützung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) bewegt wurden, sollen es in diesem Jahr deutlich mehr sein.

Der DTB, mit knapp fünf Millionen Mitgliedern zweitgrößter deutscher Sportfachverband, möchte verstärkt auf Kinder mit geistiger Behinderung zugehen und ihnen Sport zugänglich machen.

Special Olympics Deutschland als Vertreter von mehr als 40.000 Menschen mit geistiger Behinderung bietet mit seiner Expertise und Erfahrung die Möglichkeit, entsprechende Angebote für inklusiven Sport gemeinsam mit dem DTB zu schaffen.

Weitere Infos: www.dtb-online.de


Zur News-Übersicht