Die neuen EU-Jugendprogramme: Erasmus+ Jugend und Europäisches Solidaritätskorps

08.04.2021

Außerdem: Programmleitfaden Erasmus+ 2021 und erste Antragsfrist am 11. Mai veröffentlicht

Die EU-Kommission hat den neuen Programmleitfaden für Erasmus+ veröffentlicht. Mit einem Budget von mehr als 26,2 Mrd. Euro können europaweit Maßnahmen der formalen, nicht formalen und informellen Bildung gefördert werden. Der Jugendbereich heißt jetzt Erasmus+ Jugend und erhält mit 10,3% des Gesamtbudgets einen deutlich höheren Anteil als im Vorgängerprogramm.

Mit der neuen Programmgeneration rücken folgende Prioritäten europaweit in den Mittelpunkt:
•    Inklusion und Vielfalt
•    Nachhaltigkeit
•    Partizipation junger Menschen am demokratischen Leben
•    Digitaler Wandel

JUGEND für Europa setzt daneben als Reaktion auf die Pandemie und ihre Folgen für den Jugendbereich in der Leitaktion 2 einen nationalen Schwerpunkt auf Projekte, die zum Wiederaufbau und der Kapazitätsentwicklung transnationaler Partnerschaften und Netzwerke beitragen.
Darüber hinaus wurden einige neue Förderformate eingeführt. So werden in der Leitaktion 1 ab 2021 Jugendbegegnungen, Mobilitätsprojekte für Fachkräfte der Jugendarbeit und Jugendpartizipationprojekte gefördert. In der Leitaktion 2 heißen die Aktivitätstypen Kooperationsprojekte (ehemals Strategische Partnerschaften) und Small-Scale-Partnerships.

Vom 15. April bis 12. Mai 2021 finden dazu 14 Online-Angebote zum Einstieg in die wichtigsten Formate, Themen und Antragswege der neuen Programmgeneration statt. Alle Veranstaltungen finden Sie auch als PDF-Katalog zum Download.

Noch fehlen die endgültigen Antragsformulare sowie einige technische Tools. Diese werden bald freigeschaltet werden. Bis dahin können Sie die Musterversionen der Antragsformulare für beide Leitaktionen nutzen, um sich auf eine Antragstellung vorzubereiten. Die Frist für den Budgetantrag für akkreditierte Projekte in der Leitaktion 1 ist allerdings schon der 11. Mai 2021 um 12:00 Uhr.

Die Fristen sind in diesem Jahr aufgrund verschiedener Verzögerungen deutlich verkürzt. Alle wichtigen Informationen und Unterlagen zur Antragstellung gibt es auf der Programmseite zu Erasmus+ Jugend.
Die englischsprachige Version des Programmleitfadens sowie Muster der kommenden Antragsformulare  gibt es auf den Seiten der EU-Kommission (die deutsche Version befindet sich in der Übersetzung). Informationen zum Erasmus+ Sport Aufruf 2021 sind auf der Website des DOSB zu finden.



Zur News-Übersicht