Digitalisierungswerkstatt für Engagement-Organisationen

11.11.2020

Online-Workshop am 8. Dezember 2020

Das Team der Fachveranstaltungen zum Dritten Engagementbericht des Alexander von Humboldt Instituts für Internet und Gesellschaft (HIIG) veranstaltet am Dienstag den 8. Dezember 2020 von 10:30 - 15:00 Uhr den Online-Workshop „Digitalisierungswerkstatt für Engagement-Organisationen”.  

Er richtet sich an Engagement-Organisationen, die die Digitalisierung als Herausforderung einschätzen und Fragestellungen zu der digitalen organisationalen Arbeit haben.  

Bitte melden Sie sich bis zum 3.Dezember 2020 unter anmeldung@dritterengagementbericht.de mit folgenden Informationen an: 

  • Vor- und Nachname 
  • Name der gemeinnützigen Organisation, bei der Sie tätig sind 
  • Ihre Funktion/Position innerhalb der Organisation 

Im Mai dieses Jahres veröffentlichte das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) den Dritten Engagementbericht mit dem Schwerpunkt „Zukunft Zivilgesellschaft: Junges Engagement im digitalen Zeitalter”.  

Ein Ergebnis: Zivilgesellschaftliche Organisationen sehen sich mit einer Vielzahl von Fragen und Problemstellungen in Bezug auf die fortschreitende Digitalisierung konfrontiert. Wie werden begrenzte personelle und finanzielle Ressourcen bestmöglich zur Förderung eingesetzt? Wie findet man die passenden digitalen Tools für den eigenen Arbeitsbereich? Und wie können Digitalisierungsprozesse am besten gesteuert und gemanagt werden? 

Um diese und weitere Ergebnisse des Berichts aufzugreifen, plant das Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft (HIIG) als ehemalige Geschäftsstelle des Berichts eine Reihe von Fachveranstaltungen. Die Veranstaltungsreihe startet am 08.12.2020 mit einer online stattfindenden Digitalisierungswerkstatt für Engagement-Organisationen, bei der Aspekte der digitalen organisationalen Arbeit vorgestellt und diskutiert werden sollen. Die Veranstaltung findet über die Plattform Zoom statt und ist auf eine Teilnehmendenzahl von 30 begrenzt. Die Teilnahme ist kostenlos. 

Ablauf (vorläufig) 

10:30 - 10:45 Uhr  
Begrüßung  

10:45 - 11:30 Uhr 
Best-Practice Präsentationen zu den Themen  
Digitalisierung und Strategie 
Daten- und Informationssicherheit 
Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung 

11:30 - 12:15 Uhr 
Paneldiskussion  

- Mittagspause - 

13:00 - 15:00 Uhr 
Rotierende World Cafés in Kleingruppen 

 09.12.2020 - 18.12.2020 
Individuelle digitale Sprechstunden mit den Expert*innen à 30 Min. 

Bei erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung mit weiteren Informationen. Wir freuen uns auf einen vielfältigen und inspirierenden Workshop mit Ihnen! Sie sind herzlich eingeladen, diese Einladung an interessierte Personen und Organisationen weiterzuleiten.  



Zur News-Übersicht