Informationstagung zu neuen Richtlinien im deutsch-französischen Jugendaustausch

17.01.2019

Geänderte Richtlinien gelten seit 1. Januar 2019

Am 1. Januar 2019 sind die im Dezember beschlossene Änderungen der Richtlinien des Deutsch-Französischen Jugendwerks in Kraft getreten. Diese Änderungen haben neue Modalitäten der Förderung von deutsch-französischen Austauschen eingeführt, die vor allem die Berechnung der Fahrtkosten mit dem PKW ändern, was beim Ausfüllen eines Förderantrages zu beachten ist.
Die neuen Richtlinien des Deutsch-Französischen Jugendwerks können Sie hier nachlesen.
Fragen zu den Änderungen und ihrer Wirkung für Ihren geplanten deutsch-französischen Jugendaustausch beantworten wir gerne bei unserer nächsten Informationstagung für deutsche und französische Sportvereine vom 15. bis 17. März 2019 in Hamburg.
Diese Tagung wird von der Deutschen Sportjugend in Kooperation mit dem Comité National Olympique et Sportif Français (CNOSF) und mit Unterstützung des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) organisiert.
Anmeldungen sind noch bis zum 31 Januar 2019 möglich. Weitere Informationen finden Sie hier.

Das Anmeldeformular gibt es hier. 


Im Rahmen der Tagung erhalten die Teilnehmenden Informationen zu:
  • Antrags- und Abrechnungsverfahren von deutsch-französischen Maßnahmen
  • deutsch-französischen Aktivitäten von CNOSF und dsj
  • neue Orientierungen und Richtlinien des Deutsch-Französischen Jugendwerks

Es ist erwünscht, dass Sie gemeinsam mit Ihrem französischen Partnerverein (falls vorhanden) teilnehmen. Bitte teilen Sie Ihrem französischen Partner mit, dass Sie sich anmelden werden und bitten Sie ihn, sich ebenfalls anzumelden.

Die Teilnahme ist auf max. zwei Teilnehmer/-innen pro Verein beschränkt. Die Übersetzungen werden vom Leitungsteam vorgenommen. Die Unterbringung erfolgt in Doppelzimmern.

Die Fahrtkosten werden gemäß den Richtlinien des Deutsch-Französischen Jugendwerks bezuschusst. Die Teilnahmegebühr beträgt € 40,-. Unterkunfts-, Verpflegungs- und Programmkosten sind in der Teilnahmegebühr enthalten.
Weitere Informationen zu deutsch-französischen Sportbegegnungen: www.dsj-frankreichaustausch.de


Der Austausch steht im Vordergrund / Foto: dsj

Zur News-Übersicht