Infotag „Internationale Jugendarbeit im Sport“

Jetzt für die Veranstaltung am 9. September in Paderborn bewerben!

In der heutigen Welt, wo Rechtsradikalismus und Fremdenfeindlichkeit leider eine immer größere Rolle spielen, sollten internationale Jugendbegegnungen an Bedeutung gewinnen. Denn sie sind eine unvergessliche und spannende Möglichkeit, die Vielfalt in Europa und in der Welt kennenzulernen, Verständnis für die Situation anderer zu entwickeln, einmalige Erfahrungen zu sammeln und Freundschaften rund um den Globus zu schließen.  

Die Sportjugend NRW organisiert deshalb am 9. September 2017 in Kooperation mit der Deutschen Sportjugend und der Sportjugend Paderborn einen weiteren Infotag zum Thema „internationale Jugendbegegnungen“ für ihre Mitgliedsorganisationen und Vereine. Hier werden, unabhängig vom Partnerland, Erfahrungen ausgetauscht und Programm- und Finanzierungsmöglichkeiten erörtert. Praxisbeispiele werden vorgestellt und Möglichkeiten für Unterstützung aufgezeigt. Die Teilnahme ist kostenlos und sowohl für Neueinsteiger als auch „alte Hasen“ geeignet.

Mehr Infos in der Ausschreibung und unter www.sportjugend-nrw.de 

Anmeldungen sind formlos bis 31. August 2017 möglich bei Chantal Jakstadt, Tel. 0203/7381-843, Chantal.Jakstadt@remove-this.lsb-nrw.de.


Zur News-Übersicht