Kinderreport Deutschland 2020

28.05.2020

Kinder wollen mehr wohnortnahe Bewegungsräume

Jedes Jahr veröffentlicht das Deutsche Kinderhilfswerk einen Kinderreport mit aktuellen Zahlen zur Umsetzung von Kinderrechten aus der Sicht von Kindern und Erwachsenen. Der Bericht liefert Impulse und Handlungsvorschläge für politische Gestaltungsprozesse im Interesse von Kindern.  

Der diesjährige Bericht mit dem Schwerpunktthema Draußenspielen macht deutlich, dass es sowohl aus Sicht der Kinder als auch aus Sicht der Erwachsenen an erreichbaren Bewegungs- und Spielmöglichkeiten mangelt. Die Ergebnisse gehen auf Befragungen vor der Corona-Pandemie zurück und zeichnen ein deutliches Bild davon, dass Kommunen zukünftig bewegungsfreundlicher und kindgerechter gestaltet werden müssen. Darüber hinaus besteht der Wunsch nach mehr Mitbestimmung von Kindern und Jugendlichen bei kommunalen Planungsprozessen. Weitere Informationen sowie den ausführlichen Kinderreport 2020 gibt es hier



Zur News-Übersicht