Methoden des Globalen Lernens zum Thema "Sport & Eine Welt"

10.02.2022

Praxisseminar zur Informations- und Bildungsarbeit im Sport

Sport mit seiner hohen Popularität in Deutschland und seinem leichten Zugang für Menschen aus allen Gesellschaftsbereichen bietet eine gute Möglichkeit, Eine Welt-Themen auf verschiedenen Ebenen zu behandeln und in die Öffentlichkeit zu tragen: Schulen, Sportvereine, Jugendzentren, Stadtfeste etc.  

Mit Sport lassen sich hervorragend globale Themen verbinden, da Sport viele Anknüpfungspunkte zu weltweiten ökologischen, sozialen, gesellschaftlichen und politischen Bereichen aufweist: 

  • Sport und Menschenrechte  
  • Sport und Klima/Umwelt  
  • Sport und Anti-Diskriminierung  
  • Sport und Gender  
  • Sport und Konsum  
  • Sport und interkulturelle Kompetenzen  

Eine-Welt-Netz NRW bietet ein dreitägiges Seminar, in dem es darum geht, Informations- und Bildungsarbeit im Sport einzusetzen. Hierzu werden sportive Methoden des Globalen Lernens vorgestellt und aktiv in einer Sporthalle ausprobiert. Zudem wird es inhaltliche Inputs geben, um das Wissen zu diesen Themen auszubauen.  

Alle Informationen zum Seminar vom 1.-3. April 2022 in Münster sind auf der Website von Eine-Welt-Netz NRW zu finden. Das Anmeldeformular muss bis zum 24. März eingegangen sein.  



Zur News-Übersicht