Mobile Fanbotschaft dahoam und unterwegs

10.06.2021

KOS bietet auch bei diesjähriger Europameisterschaft Fanbetreuung für die Anhänger*innen der deutschen Nationalmannschaft an

Vieles ist anders bei dieser Europameisterschaft, eines bleibt gleich: Auch für die EURO 2020 wird die Koordinationsstelle Fanprojekte bei der dsj (KOS) in Kooperation mit dem DFB eine Fanbetreuung für die Anhänger*innen der deutschen Nationalmannschaft anbieten. Das Team der mobilen Fanbotschaft wird den Fans ab 14. Juni in München – und voraussichtlich auch im weiteren Turnierverlauf – bei Problemen zur Seite stehen, Fragen beantworten und Infomaterial verteilen.  

In München wird dabei auf personelle Unterstützung durch die Fanbeauftragten des FC Bayern, des TSV München 1860 und die organisatorische Hilfe des Fanprojekts München zurückgegriffen. Sollte sich die Nationalmannschaft für die weiteren Ausscheidungsspiele qualifizieren und es Fans aus Deutschland möglich sein, die Spiele ab dem Achtelfinale zu besuchen, wird die mobile Fanbotschaft ebenfalls vor Ort sein, dann unterstützt durch Kolleg*innen der Fanprojekten und der Fanbeauftragten der Vereine. An den Spielorten nach der Gruppenphase werden dann auch die deutschen Auslandsvertretungen die Arbeit der Fanbotschaft unterstützen. 

Der Service der mobilen Fanbotschaft ist ein seit mehr als 20 Jahren bewährtes Modell der Fanbetreuung bei großen Turnieren, das im Laufe der Zeit immer weiter verbessert worden ist und auf den langjährigen Erfahrungen und der Expertise der Fanarbeit in Deutschland zurückgreift. Bei der EURO 2020 stellen sich durch die besonderen Umstände besondere Herausforderungen, das Fanbotschaftsteam wird dennoch so gut wie möglich für die Fans der deutschen Nationalmannschaft da sein.  

Zum Angebot der mobilen Fanbotschaft gehört auch in diesem Jahr das Fanmagazin HELMUT, das zu jedem Spiel der deutschen Mannschaft, bei dem Fans vor Ort dabei sein können, produziert und druckfrisch, gratis und werbefrei auf den Straßen und Plätzen der Spielorte verteilt wird. Der HELMUT liefert Infos zu den Mannschaften, Austragungsstädten und Stadien des Turniers, versammelt Stimmen der reisenden Fans und weitere unterhaltsame Geschichten rund um die EURO 2020. Auch der Kultur-Reiseführer „Heimspiele“ der DFB-Kulturstiftung ist bei der mobilen Fanbotschaft erhältlich. Zudem hilft das Team bei Problemen und Fragen gern weiter oder bietet ganz einfach die Gelegenheit zum Austausch. 

In München ist die mobile Fanbotschaft voraussichtlich am Odeonsplatz zu finden, und zwar jeweils am Tag vor dem Spiel der deutschen Mannschaft und am Spieltag selbst. Die genauen Zeiten und der definitive Ort werden kurzfristig über Facebookseite Fanguide EM 2021 bekannt gegeben bekanntgegeben.  

Finanziert wird das Fanbetreuungsangebot durch den Deutschen Fußball-Bund, der es über seine Abteilung Gesellschaftliche Verantwortung und Fanbelange gemeinsam mit der Koordinationsstelle Fanprojekte organisiert und durchführt.  

Für Rückfragen steht der Leiter der Koordinationsstelle Fan-Projekte b.d. dsj, Michael Gabriel (+49 69 6700345; Mobil: +49 171 8120848) zur Verfügung. 



Quelle: Koordinationsstelle Fanprojekte bei der dsj

Zur News-Übersicht