„One Ball one World“ – Eine Weltreise für den Klimaschutz

14.07.2022

Die dsj und Spirit of Football suchen eure persönlichen Klimaversprechen

Die Deutsche Sportjugend und Spirit of Football schicken im Rahmen der gemeinsamen Aktion „One Ball One World“ einen Ball für den Klimaschutz auf eine Weltreise. „Ein Ball, eine Welt" ist der Leitgedanke der Aktion, der die außergewöhnliche Kraft des Sports im Allgemeinen hervorhebt, Menschen zusammenzubringen und zu begeistern. Ziel der Ballreise ist die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen in Australien und Neuseeland im kommenden Jahr und auf dem Weg dorthin wird der Ball viele Schulen, Vereine und andere soziale Organisationen besuchen, die sich aktiv beteiligen. Über 50 Organisationen aus über 30 Ländern weltweit machen mit, indem sie gemeinsam Klimaversprechen abgeben und so einen konkreten Beitrag zum Klimaschutz leisten. 

Auch die dsj ist dieses Jahr Partner von Spirit of Football und hat sich bereits mit einer Müllsammelaktion rund ums Frankfurter Stadion beteiligt. 

Im Rahmen der Weltreise ruft die dsj nun dazu auf, ein persönliches Klimaversprechen abzugeben. Mit einem "Klimaversprechen" ist ein Versprechen in Bezug auf die ökologische Nachhaltigkeit gemeint. Jede und jeder ist aufgerufen, ein persönliches Versprechen abzugeben: Fahrt einen Monat mit dem Rad ins Büro oder zum Training, begrünt Sportplätze, Dächer oder plant coole Gemeinschaftsaktionen in eurem Verein oder Verband.  

Die dsj verlost bis zum 10. Oktober 2022 je einen Fußball, bedruckt mit den 17 Nachhaltigkeitszielen, an die 15besten und kreativsten Klimaversprechen! Also mobilisiert junge Menschen, Juniorteams, Vorstände und alle, die ihr kennt und beteiligt euch! Postet euer Klimaversprechen, gerne auch mit Bild oder Video, auf Social Media. Verwendet die Hashtags #OneBallOneWorld und #dsjgoesnachhaltigkeit und verlinkt die Deutsche Sportjugend  und Spirit of Football e.V.. Hier gehts zu den Teilnahmebedingungen



Foto: dsj

Zur News-Übersicht