Online-Veröffentlichung zur Anti-Bias-Bildung erschienen

30.04.2020

Bildungsarbeiten gegen Voreingenommenheiten und Diskriminierungen

Mit dem Ansatz der Anti-Bias-Bildung werden Voreingenommenheiten und Einseitigkeiten in Bezug auf verschiedene gesellschaftliche Differenzlinien bearbeitet. Dadurch werden strukturelle Schieflagen und Diskriminierungen sichtbar.  

Zur vollständigen Pressemitteilung des Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit e.V. bitte hier klicken. 



Zur News-Übersicht