Parkour im stadtnahen ErlebnisRAUM

„Sport: Bündnisse!“: dsj-Fortbildung in Berlin

Am Wochenende 23. bis 25. Juni 2017 bietet die dsj in Berlin zusammen mit ihren Wissenschaftspartnern der Universität Erlangen eine Parkour-Fortbildung im Programm „Sport: Bündnisse! Bewegung – Bildung – Teilhabe“ zum Modul „ErlebnisRAUMerfahrung“ an. Angesprochen sind diejenigen, die in den lokalen „Sport: Bündnissen!“ Maßnahmen planen, koordinieren und durchführen.
Bei „ErlebnisRAUMerfahrung“ geht es darum, mit Bewegung, Sport und Spiel das Lebensumfeld und Lebensräume zu erkunden. Selbsterlebte Bewegungsabenteuer in der Stadt, in der Natur oder in den Sportstätten können Impulse auslösen, um das eigene Leben in die Hand zu nehmen und bewusster zu empfinden. Im Programm „Sport: Bündnisse!“ können bis Ende des Jahres 2017 Ferien-und Freizeitmaßnahmen, Kurse oder regelmäßige Veranstaltungen gefördert werden. Drei lokale Partner bilden hierzu ein sogenanntes Bildungsbündnis und gestalten vor Ort ein Angebot zur Förderung von Bewegung, Bildung und Teilhabe.

Formlose Anmeldungen für die Fortbildung in Berlin erfolgen bis 5. Juni 2017 an Dunja Fickeis, fickeis@remove-this.dsj.de. Die Kosten für Verpflegung, Unterkunft sowie Organisationskosten vor Ort werden von der Deutschen Sportjugend (dsj) übernommen.

Hier geht’s zur kompletten Ausschreibung


Weitere Informationen: www.dsj.de/bildungsbuendnisse


Zur News-Übersicht