Statement der dsj

24.02.2022

„Den russischen Angriff auf die Ukraine und die damit verbundenen völkerrechtswidrigen und militärischen Handlungen verurteilt die dsj zutiefst.“

„Solche Handlungen gehen immer zu Lasten der Bevölkerung und insbesondere der Kinder und Jugendlichen."



Zur News-Übersicht