„Präventions- und Schutzkonzepte vor sexualisierter Gewalt in der Internationalen Jugendarbeit“

04.06.2020

Einladung zum Online-Fachtag

Internationale Jugendarbeit findet in ganz unterschiedlichen Formaten und vor dem Hintergrund sehr verschiedener Organisationsstrukturen und -kulturen statt. Dementsprechend groß ist auch die Bandbreite von Ansätzen und Maßnahmen zur Prävention von und zum Schutz vor sexualisierter Gewalt. Bei einigen ist das Thema bereits fester Bestandteil in Schulungen und Fortbildungen für haupt- und ehrenamtliche Akteure. Andere verfügen über praxisorientierte Arbeitsmaterialien, haben Gesamtkonzepte oder Leitbilder erarbeitet.

Um einen Überblick über die verschiedenen Konzepte und Ansätze zur Prävention von und zum Schutz vor sexualisierter Gewalt in der Internationalen Jugendarbeit zu erhalten, Erfahrungen mit der Entwicklung und Umsetzung dieser Ansätze auszutauschen und gemeinsam über Weiterentwicklungsmöglichkeiten nachzudenken, findet am 26.06.2020 von 10:15 Uhr bis 17:15 Uhr der  Online-Fachtag „Präventions- und Schutzkonzepte vor sexualisierter Gewalt in der Internationalen Jugendarbeit“ der Fachstelle für Internationale Jugendarbeit der Bundesrepublik Deutschland e.V. (IJAB) in Kooperation mit der Deutschen Sportjugend statt. Die Teilnahme ist kostenlos und wir freuen uns über jeden Interessierten, der teilnehmen möchte.

Um Anmeldung wird bis zum 10.06.2020 gebeten
 
Weitere Kooperationspartner sind die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung sowie JUGEND für Europa - Nationale Agentur Erasmus+ JUGEND IN AKTION und Europäisches Solidaritätskorps.

 
Weitere Informationen zum Fachtag finden Sie hier.
 



Photo by Andrea Tummons on Unsplash

Zur News-Übersicht