PSG-Schutzkonzept für Vereine und Verbände

18.08.2021

Die Deutsche Triathlonjugend (DTJ) hat ein Schutzkonzept zur Prävention von sexualisierter Gewalt (PSG) aufgelegt

Interessierte Vereine und Verbände können die zu dem Konzept erstellten Unterlagen bei der Deutschen Triathlonjugend anfordern.

„Wir wollen damit einen weiteren Schritt gehen, um das Thema Prävention von sexualisierter Gewalt in den Köpfen der Menschen zu verankern und als Dachverband Unterstützung leisten, um Fälle von sexualisierter Gewalt gegenüber Kindern und Jugendlichen zu verhindern“, sagt Mirco Beyer, Jugendsekretär der Deutschen Triathlon Union (DTU), und fügt an: „Vereine, und natürlich auch Einzelpersonen, können sich jederzeit an mich oder die ehrenamtlichen Vertrauenspersonen wenden, wenn sie Fragen zu diesem Thema haben.“

Das Schutzkonzept zur Prävention von sexualisierter Gewalt kann telefonisch oder per E-Mail bei Jugendsekretär Beyer zur postalischen Versendung angefordert oder auf der Webseite der DTU heruntergeladen werden. Es umfasst unter anderem ein Infoblatt und den Handlungsleitfaden der Deutschen Sportjugend (dsj). Zusätzlich steht online eine Checkliste und ein Fragebogen zum Download zur Verfügung.



Foto: DTU

Zur News-Übersicht