Sports Respects Your Rights- Werte leben im Sport

06.08.2020

Berichterstattung über das erfolgreiche Projekt der Badischen Sportjugend

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzgA) veröffentlicht bis zu zweimal im Jahr ein Heft unter dem Titel „Forum Sexualaufklärung und Familienplanung“. Die Themen, die hier von externen Autorinnen vorgestellt werden, decken dabei eine große Bandbreite ab und gehen weit über die im Titel zu vermutenden Themen, hinaus. In der aktuellen Ausgabe widmet sich das Heft dem sogenannten „Peer-Ansatz“. Hierbei geht es um den Austausch von „Gleichrangigen“, die zunächst geschult werden und ihr Wissen dann untereinander weitergeben.  

Die Badische Sportjugend (bsj) arbeitet in einem wichtigen Projekt mit diesem Ansatz.  
Das seit sechs Jahren laufende, sehr erfolgreiche Projekt „Sport Respects Your Rights – Werte leben im Sport“, stellen sie in diesem Zusammenhang, in der aktuellen Ausgabe des Hefts der BzgA, vor. 2013 entstand das EU-geförderte Projekt in Kooperation mit der dsj und widmet sich der Prävention von und Intervention bei sexualisierter Gewalt im Sport. Besonders an diesem Projekt ist, die Ausbildung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu sogenannten Peer Educators. Was das genau bedeutet, wie die bsj das Projekt umsetzt und wie es sich im Laufe der Jahre entwickelt hat, lest ihr im Bericht.  



Zur News-Übersicht