Wie kann Bildung gerechter, diskriminierungsfreier und nachhaltiger werden?

19.05.2022

BNE-Jugendkonferenz diskutiert Zukunft der Bildung bei der youcoN 2022 vom 7. – 10. Juli 2022 in Mannheim 

Die youcoN bietet Raum, Bildung neu zu denken - kreativ und neugierig: Wie wird sie gerechter, diskriminierungsfreier und nachhaltiger? Eingeladen sind alle, zwischen 14 und 27 Jahren, die sich dafür interessieren, wie Bildung zu nachhaltiger Entwicklung beitragen kann. Es braucht kein Vorwissen, um mitzumachen; die Teilnahme ist kostenlos.  

Bildung 2030 – Wir gestalten das Systemupdate  
Das Programm in diesem Jahr lädt zu einer kritischen Auseinandersetzung mit BNE ein: Es werden Räume geboten, in denen sich die Teilnehmer*innen mit Rassismus und Diskriminierung in der Bildung beschäftigen können. Um in diesem Rahmen Safer Spaces (sicherere Räume) zum Austausch von Erfahrungen zu schaffen, werden auch Workshops ausschließlich für BIPoC (Schwarze Personen, Indigene Personen und People of Color) angeboten.  
Das vorläufige Programm ist auf der Konferenzwebsite verfügbar.  

Die youcoN ist Teil von youpaN, dem Jugendforum, in dem sich junge Menschen an der Umsetzung des Nationalen Aktionsplans Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) beteiligen. Die youcoN bringt jedes Jahr mehr als 150 vielfältige junge Menschen aus ganz Deutschland zusammen. In Workshops, Barcamps und Vorträgen beschäftigen sie sich mehrere Tage lang mit BNE und den 17 Nachhaltigkeitszielen. Dabei diskutieren sie, wie sie BNE in ihrem Lebensumfeld umsetzen können und planen gemeinsame Projekte.  

Die YoucoN findet vom 7.-10. Juli 2022 in der Jugendherberge Mannheim International statt. 
Alle Informationen und die Anmeldung gibt es auf youpan.de/youcon-2022



Zur News-Übersicht