Zukunftsforum Türkei Europa „Rethink Europe’s Future"

18.01.2018

Nachwuchsführungskraft im Jugendsport für europäisches Seminar gesucht

Das Zukunftsforum Türkei Europa befasst sich unter dem Titel „Rethink Europe’s Future“ mit aktuellen gesellschaftlichen, politischen und sozialen Veränderungen in Europa und deren Auswirkungen auf die Türkei. Es werden insgesamt 30 Nachwuchsführungskräfte aus Deutschland, der Türkei und weiteren europäischen Ländern teilnehmen. Die Veranstaltung findet vom 1. bis 8. Juli 2018 in Paris und Berlin teil. Die Teilnahme wird kostenfrei sein.

Die Deutsche Sportjugend hat die Möglichkeit, eine/n Kandidat/in aus dem Bereich des Jugendsport für das „Zukunftsforum Türkei Europa“ der Stiftung Mercator zu nominieren.
Gesucht wird eine Nachwuchsführungskraft (ehrenamtlich oder hauptberuflich), die über 2-10 Jahre Berufserfahrung verfügt und zwischen 28 und 38 Jahre alt ist. Kandidat/innen können sich bis zum 5. Februar bei der Deutschen Sportjugend bewerben. Die Deutsche Sportjugend hat die Möglichkeit, einen Kandidat/in zu nominieren. Diese Person wird im weiteren Auswahlprozess besonders berücksichtigt. Unabhängig von der Bewerbung über die Deutsche Sportjugend haben Interessent/innen auch die Möglichkeit, sich direkt bei der Stiftung Mercator zu bewerben. 

Die vollständige Ausschreibung befindet sich hier:
https://www.stiftung-mercator.de/de/ausschreibung/zukunftsforum-tuerkei-europa/
Interessent/innen bewerben sich über das in der Ausschreibung beschriebene Verfahren direkt bei der Stiftung Mercator. Um darüber hinaus die Chance auf eine Empfehlung und Nominierung durch die Deutschen Sportjugend zu erhalten, senden Sie bitte die vollständigen Bewerbungsunterlagen zusätzlich an rissom@remove-this.dsj.de.
Für Rückfragen zum Nominierungsverfahren steht Ferdinand Rissom (rissom@remove-this.dsj.de, 069/6700332) zur Verfügung. Mit Rückfragen zur Veranstaltung können Sie sich direkt an die Stiftung Mercator wenden.



Foto: fotolia.com/ Daniel Ernst

Zur News-Übersicht